030 233 24 39 31
Fragen? Kostenlos beraten lassen

Aktuelle Bodenrichtwerte Brandenburg 2020

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Über die Bodenrichtwerte in Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg lässt die Bodenrichtwerte jährlich durch den Gutachterausschuss aktualisieren. Die Auswertung wird dann auf dem landeseigenen Boris-Portal veröffentlicht. Der Stichtag der Festsetzung ist dabei immer der 31. Dezember.

Unsere Analyse der zwei Großstädte Potsdam und Cottbus hat ergeben, dass diese beiden Städte stark unterschiedliche Niveaus der Bodenrichtwerte vorweisen. In den einwohnerstärksten Stadtteilen Potsdams liegen die Werte zwischen ca. 300 bis 1.700 Euro. Im Vergleich dazu befinden sich die Werte in Cottbus im Bereich von ca. 46 bis 390 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche und fallen somit wesentlich geringer aus.

Der Höchstwert des Bundeslandes von 1.700 Euro pro Quadratmeter, befindet sich im Wohngebiet in der nördlichen Innenstadt Potsdams auf der Brandenburger Straße.

Grundstückspreise anderer Städte in

Grundstückspreise der Städte in Brandenburg