030 233 24 39 31
Fragen? Kostenlos beraten lassen

Aktuelle Bodenrichtwerte Düsseldorf 2020

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Über die Bodenrichtwerte in Düsseldorf

Die Bodenrichtwerte in Düsseldorf werden durch den Gutachterausschuss in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Der Stichtag für die Festsetzung ist dabei immer der 1. Januar.

Nach Analyse der Grundstückswerte für 2019 lässt sich erkennen, dass in den einwohnerstärksten Stadtvierteln die Werte ungleichmäßig ausfallen. Beispielsweise findet man in Pempelfort Richtwerte von 2.100 bis 4.700 Euro pro Quadratmeter. In Gerresheim liegt die Preisspanne für einen Quadratmeter Grundstücksfläche hingegen nur bei 710 bis 1.250 Euro.

Ein ausgeglichenes Preisniveau findet man unter den bevölkerungsreichen Stadtteilen nur in Eller. Hier schwanken die Bodenrichtwerte um ca. 100 €. Die größte Preisspanne findet man in Oberbilk. In diesem Stadtviertel liegen die Grundstückspreise laut Gutachterausschuss zwischen 1.450 und 4.400 Euro pro Quadratmeter.

Im Vergleich der einwohnerreichsten Stadtteile der größten Städte NRWs sind die Immobilienpreise in Düsseldorf überdurchschnittlich hoch. Den Spitzenwert findet man im Zentrum der Stadt an der Königsallee. Hier wurde ein Bodenrichtwert von 40.000 Euro festgelegt.

Bei Gegenüberstellung der Bodenrichtwertkarten für 2018 und 2019 erkennt man einen flächendeckenden Preisanstieg von bis zu 12%.

Grundstückspreise anderer Städte in Nordrhein-Westfalen

Grundstückspreise der Städte in Düsseldorf