030 233 24 39 31
Fragen? Kostenlos beraten lassen

Aktuelle Bodenrichtwerte Duisburg 2020

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Über die Bodenrichtwerte in Duisburg

Der Gutachterausschuss aktualisiert die Bodenrichtwertkarte für die Stadt Duisburg jährlich. Dabei beziehen sich die gesammelten Daten immer auf den Stichtag des ersten Januars eines jeden Jahres.

In den bevölkerungsstärksten Stadtteilen befinden sich die Bodenrichtwerte 2019 auf einem größtenteils ausgeglichenem Niveau. So sind die Werte beispielsweise in Marxloh, Bergheim, Hochfeld, Mittelmeiderich und Neumühl alle im Bereich zwischen 140 bis 300 Euro pro Quadratmeter Grundstücksfläche. Die höchsten Grundstückspreise unter den einwohnerstarken Stadtteilen findet man in Wanheimerort. In diesem Ortsteil lässt sich ein Richtwert von 450 Euro pro Quadratmeter auffinden.

Setzt man die Werte mit denen von Nordrhein-Westfalens einwohnerreichsten Ortschaften in Relation, befinden sich die Duisburger Richtwerter auf einem niedrigerem Niveau. Wanheimerort ist mit seinem Spitzenwert von 450 Euro die Ausnahme.  

Vergleicht man die Werte aus den Vorjahren, erkennt man besonders in der Altstadt eine jahrelange Stagnation. Rund herum sind dagegen Zuwächse von 2 bis 18 Prozent verzeichnet worden.

Grundstückspreise anderer Städte in Nordrhein-Westfalen

Grundstückspreise der Städte in Duisburg