030 233 24 39 31
Fragen? Kostenlos beraten lassen

Aktuelle Bodenrichtwerte Leverkusen 2020

Kontaktiere API...
Ermittle Bodenrichtwert...

Wo befindet sich das zu bewertende Grundstück?

Vielen Dank! Ihre Anfrage wurde übermittelt.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte entschuldigen Sie, leider gab es beim Versand des Formulars ein Fehler. Gerne können Sie uns auch unter service@immonetzwerk.de kontaktieren.

Bitte machen Sie eine Angabe, bevor Sie auf "Weiter" klicken.

Über die Bodenrichtwerte in Leverkusen

Der Gutachterausschuss aktualisiert die Richtwerte für Grundstücksflächen jährlich. Dabei bezieht sich der Tag der Festsetzung immer auf den 1. Januar.

Unter den einwohnerstärksten Stadtvierteln Leverkusens weisen die einzelnen Orte ziemlich unterschiedliche Richtwertniveaus auf. In Opladen liegen die Werte für 2019 beispielsweise zwischen ungefähr 300 und 800 Euro, wodurch der Stadtteil auch die größte Preispanne vorweist - gefolgt von Schlebusch-Nord. In Quettingen dagegen schwanken die Richtwerte lediglich zwischen grob zwischen 320 und 380 Euro pro Quadratmeter.

In anderen bevölkerungsreichen Ortschaften wie Rheindorf, Steinbüchel und Lützenkirchen, liegen die Grundstückspreise alle im Bereich von ca. 240 bis 400 Euro. Vergleicht man diese Stadtteile mit anderen Großstädten Nordrhein-Westfalens, befinden sich fast alle Richtwerte im mittlerem Ergebnisfeld.

Im Vergleich zum Vorjahr sind bei den Bodenrichtwerten Anpassungen von bis zu plus 16 Prozent durch den Gutachterausschuss vorgenommen worden.

Grundstückspreise anderer Städte in Nordrhein-Westfalen

Grundstückspreise der Städte in Leverkusen